Pfaffenhofen

Bauverwaltung, Beitragswesen, Verkehrswesen

In der Bauverwaltung werden alle Bauanträge für das gesamte Stadtgebiet inklusive der Ortsteile geprüft und bearbeitet. Im Rahmen der sogenannten „kleinen Delegation“ darf die Stadt Baugenehmigungen für Wohngebäude im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes erteilen und ist für diese Fälle auch für alle bauaufsichtlichen Maßnahmen (wie z.B. Baueinstellungen) zuständig. Für alle anderen Bauanträge ist das Landratsamt zuständige Bauaufsichtsbehörde. An diese Stelle reicht die Bauverwaltung die Anträge nach Abschluss ihrer Prüfung, ob aus städtischer Sicht das Vorhaben zugelassen werden kann, weiter.

Die Widmung von Straßen, das heißt, die förmliche Zurverfügungstellung für die Öffentlichkeit, zählt ebenfalls zu den Aufgaben der Bauverwaltung als auch die Vergabe von Straßennamen und Hausnummern.

Im Bereich „Verkehrswesen“ werden unter anderem Parkausweise für Anwohner und Behinderte ausgestellt sowie Infostände und Veranstaltungen im öffentlichen Straßenraum genehmigt. Außerdem werden Genehmigungsanträge für Straßensperrungen bearbeitet und das Aufstellen von Verkehrszeichen im Stadtgebiet überwacht. Angegliedert sind die Verkehrsüberwachung und Parkraumbewirtschaftung.

Der Bereich Beitragswesen ist zuständig für die Abrechnung von Erschließungs- und Ausbaubeiträgen. Wird eine Straße neu hergestellt oder grundlegend saniert, so werden die Anlieger grundsätzlich im Vollzug der Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen (EBS) sowie der Ausbaubeitragssatzung (ABS) zu einer Abgabe herangezogen.

Im Bereich der Städtebauförderung werden Förderanträge für die Bezuschussung von städtischen Maßnahmen zur Aufwertung und Belebung der Innenstadt (zum Beispiel für die Hauptplatzneugestaltung und das Fußgängerleitsystem) im Geltungsbereich der Sanierungssatzung Altstadt bearbeitet. Hinzu kommen die Entscheidung über Bezuschussungen privater Bauherrn für Gebäudesanierungen in der Altstadt und der Abschluss von „Freiwilligen Vereinbarungen“, als Grundlage für steuerliche Vergünstigungen bei Gebäudemodernisierungen im Sanierungsgebiet.

Vielen Dank für Ihr Feedback!