Pfaffenhofen

Grafiti-Projekt Be Inspired

Das Graffitiprojekt "BeInspired" wurde 1998 parallel zur wachsenden Sprayerkultur in Pfaffenhofen ins Leben gerufen - auch als Reaktion auf die Tatsache, dass sich die Sprüher oft illegal betätigen und dabei Sachbeschädigungen verursachen. Um für die Sprayerkultur Platz im legalen Rahmen zu schaffen stellt das Jugendparlament seitdem Wände für Sprüher zur Verfügung. Die Aktion "Wir haben die Wände, Ihr habt die Dosen" wird bis heute fortgeführt und durch Graffiti-Workshops und -Aktionen ergänzt.

Dank der Zusammenarbeit mit der Stadt Pfaffenhofen stehen öffentliche Wände für Graffitis zur Verfügung

Für angehende Sprühkünstler bieten die Unterführungen beim Krankenhaus und in Niederscheyern die Möglichkeit zum Sprayen.

Fortgeschrittene können den östlichen Teil der Hohenwarter Mauer nutzen.

Weitere Informationen zum Grafitiprojekt Be Inspired finden Sie HIER

Vielen Dank für Ihr Feedback!