Pfaffenhofen

Besser Daheim

Wer weiter denkt, kauft näher ein

Besser Daheim Logo Die Digitalisierung und das sich ändernde Konsumentenverhalten – Stichwort Online-Handel – gehören zu den spannendsten Themengebieten für Einzelhändler, Dienstleister und Handwerker vor Ort. Genau hier setzt „besser daheim“ an: Kunden erfahren, was es alles in Pfaffenhofen gibt!

„Besser daheim“ ist die übergreifende Marke für die Pfaffenhofener Einkaufs- und Servicewelt. Unter dem Motto „Wer weiter denkt, kauft näher ein!“ sollen Bürgerinnen und Bürger angeregt werden, vor Ort zu kaufen. Herzstück der „Besser daheim“-Aktivitäten ist eine Online-Plattform. Aber auch Einkaufsabende, Anzeigenkampagnen oder digitale Angebot unter dem „besser daheim“-Label sollen zeigen:
Pfaffenhofen hat viel zu bieten in punkto Shopping, Gastronomie und Services.

 

Das ,,besser daheim''-Portal der Web-Showroom für Handel, Gastronomie und Dienstleister in Pfaffenhofen a. d. Ilm

Das „besser daheim“-Portal ist der gemeinsame digitale Marktplatz und Web-Showroom für alle Pfaffenhofener Einzelhändler, Gastronomie- und Handwerksbetriebe sowie Dienstleister, die sich an Endkunden richten.

Hier geht's zu besser daheim.

 

Besser gefunden werden

Mit einer Präsenz auf dem „besser daheim“-Portal verbessern lokale Anbieter ihre digitale Auffindbarkeit. 38  Prozent der stationären Einkäufe ging im Jahr laut 2016 laut einer Umfrage in Pfaffenhofen eine Suche im Internet voraus – Tendenz steigend. Das System spielt seine Stärken besonders bei der Produktsuche aus, wenn z. B. in einer Suchmaschine wie Google „Jeans Pfaffenhofen“ eingegeben wird.

 

Digitales Schaufenster

Auch bei einem virtuellen Bummel durch die digitalen Schaufenster der beteiligten Betriebe können Kunden entdecken, was es alles vor Ort gibt – von Markenprodukten über Geschenkideen bis zu individuellen Anfertigungen. Die Firmenporträts mit emotionalen Fotos machen Lust auf einen Besuch vor Ort. Aktuelle Meldungen zu Neuheiten, Veranstaltungen oder Tagesangeboten sind ebenso möglich wie ein Chat für Kundenanfragen.

Infografik Besser Daheim  

Produkte online präsentieren ohne eigenen Webshop

„Besser daheim“ ist kein herkömmlicher Web-Shop. Jedoch können Kunden in einer späteren Version ausgewählte Produkte per Klick reservieren und vor Ort abholen oder mit Kurier in Pfaffenhofen liefern lassen. Zudem erfahren Kunden genau das, was sie suchen: Öffnungszeiten, Sortimente, Produkte, Warenverfügbarkeit.

 

100% Pfaffenhofen

„besser daheim“ setzt auf den Heimvorteil: Nur lokale Anbieter sind vertreten. Direkter Ansprechpartner für die Betriebe ist die Wirtschafts- und Servicegesellschaft für die Stadt Pfaffenhofen.  Die WSP unterstützt bei der Einrichtung und Pflege sowie im Social Media-Marketing und sie organisiert Schulungen. Außerdem ergreift die WSP Marketing-Maßnahmen, um „besser daheim“  bei den Konsumenten bekannt zu machen. „besser daheim“ ist mitinitiiert und wird unterstützt durch die lokalen Gewerbevereine „Lebendige Innenstadt“ und „ProWirtschaft“.

 

Atalanda als technische Basis

Technische Basis für die„besser daheim“-Plattform ist das System von Atalanda. Die Atalanda GmbH aus Freilassing ist derzeit führend für kommunale Online-Marktplätze. Bereits acht Städte haben das System im Einsatz, z. B. Wuppertal. Die Lösung gilt als technisch ausgereift und wird ständig weiterentwickelt. Der Konsument braucht keine Apps zu installieren und auch die Bedienung für die Anbieter ist einfach.

Die Pfaffenhofener Seite ist unter www.besserdaheim.de erreichbar.

 

Vernetzt Denken  gemeinsam Handeln

Die Einstiegskosten sind niedrig: Die teilnehmenden Betriebe zahlen maximal 50 Euro monatlich für ihr digitales Schaufenster, bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Damit ergänzt „besser daheim“ die individuellen Werbe- und Online-Aktivitäten. Ziel ist es, dass sich möglichst viele Händler und Dienstleister beteiligen, denn umso besser wird die Pfaffenhofener Einkaufs- und Servicewelt digital abgebildet.

Vielen Dank für Ihr Feedback!