Pfaffenhofen

Fachbereich Elementare Musikerziehung der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen

 

MusiKids

Dieses Angebot ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren. Gemeinsam mit einer Bezugsperson erforschen unsere Jüngsten die Welt der Musik. Ganz ohne Leistungszwang werden die Kinder zum Musizieren angeregt und übertragen diese Freude an der Musik in den Alltag.

 

Musikalische Früherziehung

Wir bieten Kindern im Vorschulalter (ab 4 Jahre) die Möglichkeit, sich spielerisch mit den elementaren Formen des Musizierens vertraut zu machen. Dies - so sind wir der Überzeugung - ist für die Persönlichkeitsentwicklung sowie für die musikalische und soziale Entwicklung des Kindes sehr förderlich! Die Kinder lernen spielend Singen, Sprechen, Bewegung, Tanz, Instrumentenbau, Instrumentalspiel und schließlich altersgerecht Inhalte der Musiklehre.

 

Orff-Spielkreis

Hier werden ähnliche Ziele und Inhalte verfolgt wie in der musikalischen Früherziehung, jedoch richten sich die Inhalte speziell an Grundschulkinder (ab 6 Jahre). Im Unterricht werden die Inhalte der Musiklehre und die musikalischen Fähigkeiten vertieft. Wir unterstützen, die Begabungsrichtung zu erkennen und schaffen Grundlagen, die im nachfolgenden Instrumental- oder Gesangsunterricht von Vorteil sind.

 

Club Instrumental

Der Club Instrumental ist eine Kooperation der Städtischen Musikschule mit der Grundschule Niederscheyern. Für interessierte Schulanfänger wird dieses Musikangebot einmal wöchentlich in den Stundenplan integriert. Die Schüler erhalten eine musikalische Grundausbildung und lernen während des Schuljahres unterschiedliche Instrumente kennen, die von den jeweiligen Fachlehrern der Städtischen Musikschule vorgestellt werden.

 

Ortrud Helmbrecht-Feßl

Helmbrecht-Feßl

Unterrichtet: Musikalische Früherziehung * Orff-Spielkreis * Club Instrumental

Studierte an der LMU in München. Seit 1980 auch im Lehrberuf an allgemeinbildenden Schulen tätig.

 

 

 

 

 

Gudrun Rahne

absolvierte an der Musikhochschule Nürnberg die Studiengänge Elementare Musikpädagogik bei Prof. (em) Vroni Priesner und Prof. Rainer Kotzian sowie Klarinette bei Günther Voit.

In Ihrer darauffolgenden freiberuflichen Tätigkeit sammelte sie Erfahrung im Einzel- wie auch Gruppenunterricht mit Kindern, Erwachsenen und Senioren, sowie durch die Leitung des Männerchores Kirchdorf a. Inn. Seit 2015 unterrichtet sie an der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen Musikalische Früherziehung. Sie nahm an zahlreichen Workshops u.a. bei M. Widmer, D. Kuckherman und E. Knobloch teil.

 

Marina Huber

Unterrichtet: MusiKids * Musikalische Früherziehung * Orff-Spielkreis * Club Instrumental

Nach ihrem Abschluss als staatlich geprüfte Ensembleleiterin an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen setzt sie ihre flötistischen Studien an der Musikakademie Wiesbaden im Studiengang Instrumentalpädagogik fort. Anschließend folgt ein künstlerisch-pädagogisches Studium an der Hochschule für Musik Würzburg im Studiengang Elementare Musikpädagogik bei Barbara Metzger. Daneben besuchte sie zahlreiche Workshops und Fortbildungen und unterrichtet Musikalische Früherziehung.

Seit 2017 unterrichtet sie Musikalische Früherziehung und MusiKids an der städtischen Musikschule Pfaffenhofen .

Vielen Dank für Ihr Feedback!