Pfaffenhofen

Gartenschau - Natur in Pfaffenhofen

 

 

Natur in Pfaffenhofen 2017

 

Der Gartenschau-Informationsflyer zum Download:

  Flyer "Die Gartenschau zum Anfassen" 2015 [PDF: 6.7 MB]

 

Die Homepage der Gartenschau

www.gartenschau-pfaffenhofen.de

 

„Du bist die Gartenschau“: Jede Menge Bürgerbeteiligung  

Gelegenheiten, Ideen und Wünsche rund um die Gartenschau 2017 in Pfaffenhofen einzureichen gab es viele. Die Liste der Vorschläge reicht von kreativen Ideen über bauliche Veränderungen bis hin zu Umweltthemen. Die Frage, die viele bewegt: Wird von diesen Anregungen etwas auf der Gartenschau 2017 zu sehen sein?

Bürgerideen so weit das Auge reicht: Die Gartenschau trägt in vielfältigen Bereichen die Handschrift der Pfaffenhofener Bürger. Aktionen für Kinder, Einrichtungen für Erwachsene, Energie- und Umweltthemen, bleibende Elemente schaffen, Generationenkonzept oder bauliche Maßnahmen - in allen Gebieten wurden Anregungen der Bürger aufgegriffen und umgesetzt.
Lesen Sie hier weiter!

 

Inklusion auf der Gartenschau - Mehr als nur bauliche Maßnahmen: Barrierefreies Miteinander

„Teilhabe“ beschreibt das Wort Inklusion wohl am besten. Am gesell­schaftlichen Leben teilzuhaben sollte dadurch ermöglicht werden, dass das Umfeld und die Umwelt so gestaltet werden, dass Barrieren beseitigt werden. Dies wurde bei der Planung und Gestaltung des Gartenschau­geländes bereits früh berücksichtigt. Gemeinsam mit Experten wie Frau Verena Kiss Lohwasser, Stadtrats-Referentin für Senioren- und Behindertenbelange, wurden das Gelände und geplante bauliche Maßnahmen geprüft und - wo möglich - barrierefrei gestaltet.
Lesen Sie hier weiter!

 

Ein Aussichtsturm der besonderen Art für Pfaffenhofen

Hopfazupfa auf der Gartenschau 2017: Der 6 m hohe Hopfenturm im zukünftigen Bürgerpark ist nicht nur eine Maßnahme für die Gartenschau sondern für die Zukunft. Genau wie der Bürgerpark, die Ilminsel sowie der Sport- und Freizeitpark ist auch der Hopfenturm ein bleibendes Element, das die Attraktivität der Stadt Pfaffenhofen weiter erhöht.
Lesen Sie hier weiter!

 

Deutscher Hopfenwirtschaftsverband als Sponsor

Nach dem grünen Klassenzimmer hat ein weiteres Projekt der Gartenschau 2017 einen Förderer gefunden. Mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro beteiligt sich der Deutsche Hopfenwirtschaftsverband an dem im Bürgerpark entstehenden Hopfenturm. Mit diesem sowie verschiedenen Aktionen rund um das Thema Hopfen und Hallertau wird der Hopfen direkt in der Stadt erlebbar.

Foto: Spendenübergabe auf dem Gelände des künftigen „Bürgerparks“ (von links): die Gartenschau-Geschäftsführer Eva Linder und Walter Karl, vom Deutschen Hopfenwirtschaftsverband der Verbandgeschäftsführer Josef Grauvogl und der Präsident Herr Peter Hintermeier sowie Bürgermeister Thomas Herker.

 

 

Fahnenübergabe in Alzenau: Die Gartenschau zum Anfassen 2017 in Pfaffenhofen präsentiert sich mit einem bunten Erlebnisprogramm für alle Sinne auf der Abschlussveranstaltung der Natur in Alzenau.

Der Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm wurde am Finaltag der diesjährigen Landesgartenschau in Alzenau die Fahne als nächste Ausrichterstadt übergeben. Zuvor hatte sich die lebenswerteste Stadt der Welt 2011 mit einem abwechslungsreichen Bühnen- und Rahmenprogramm eindrucksvoll sicht-, fühl- und vor allem hörbar in Szene gesetzt.
Lesen Sie hier weiter!

 

Baustellenführungen

Die „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 GmbH“ lädt herzlich zu Baustellenführungen ein, die einen Blick in die Zukunft versprechen. Nach und nach nimmt das Gartenschaugelände Gestalt an. Manches wird schon sichtbar sein, wenn ein Mitarbeiter der Gartenschau-Gesellschaft über das Gelände führt. Manches wird sich anhand der Erläuterungen vor dem inneren Auge entfalten. Die Gäste werden über den Baufortschritt informiert und erhalten alle wichtigen Informationen zur Gartenschau 2017.

Das Video "Baustellenrundgang Gartenschaugelände" finden Sie am Ende der Seite.

 

Gelungener Erster Spatenstich als Meilenstein für die Gartenschau 2017

Ein wichtiger Meilenstein für die Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ ist gesetzt: Am Donnerstag, 9. Juli, fand der offizielle Erste Spatenstich statt, mit dem der eigentliche Landschaftsbau in Gang gesetzt wird, nachdem einige bauliche Arbeiten bereits erledigt sind.

Weitere Informationen: Pressemitteilung vom 10.07.2015 “Gelungener Erster Spatenstich“

Das Video "Spatenstich zur Gartenschau "Natur in Pfaffenhofen" finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Erster Sponsor für Natur in Pfaffenhofen 2017 gefunden

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 25.000 Euro unterstützt der Rotary-Club Pfaffenhofen das „Grüne Klassenzimmer“, das im künftigen Bürgerpark an der Arlmühle entstehen soll.

Weitere Informationen: Pressemitteilung vom 07.05.2015 “Rotary-Club spendet 25.000 Euro“

 

Du bist die GartenschauPAF und DU- Bürgerkonferenz "Du bist die Gartenschau"

Bei der PAF und Du- Bürgerkonferenz „Du bist die Gartenschau“, zu der die Stadt Pfaffenhofen und die „Natur in Pfaffenhofen 2017 GmbH“ eingeladen hatten, konnten sich die Bürgerinnen und Bürger über die aktuellen Entwicklungen und über Beteiligungsmöglichkeiten zur Gartenschau informieren.

Weitere Informationen: Pressemitteilung vom 01.04.2015 “Großes Interesse bei der Bürgerkonferenz“

Für alle Interessierten gibt es hier die Präsentation der PAF und DU- Bürgerkonferenz "Du bist die Gartenschau" zum Anschauen (am Ende dieser Seite) und Downloaden.

   Präsentation der PAF und DU- Bürgerkonferenz [PDF: 10.8 MB

 

 

Flyer "Die Gartenshau zum Anfassen"

Wichtige Informationen zur Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 und aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Gartenschau finden Sie hier:

 

 

Viele Informationen finden Sie im Bürgermagazin April 2015

Bürgermagazin Ausgabe April 2015 [PDF: 941 KB]

 

 

Verschiedene Perspektiven des Bürgerparks und Freizeitparks:

Pläne der vorgesehenen Maßnahmen siehe Gartenschau 2017 im Detail

Weitere Informationen siehe http://www.facebook.com/natur.in.pfaffenhofen.2017

Spatenstich zur Gartenschau "Natur in Pfaffenhofen"

Die Gartenschau 2017 in Pfaffenhofen an der Ilm nimmt Gestalt an. Zum Spatenstich und einem Baustellen-Rundgang kam auch Umweltministerin Ulrike Scharf in den entstehenden Bürgerpark.

Baustellenrundgang Gartenschaugelände

Nachmittag der offenen Baustelle

Bürgerkonferenz "Du bist Gartenschau"

Die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 laufen auf Hochtouren. Die Pfaffenhofener können sich schon jetzt auf mehr Lebensqualität in ihrer Stadt freuen – und mitwirken.

Bildergalerie