Pfaffenhofen

Ilmtalklinik

IlmtalklinikDie Ilmtalklinik GmbH bilden die beiden Krankenhäuser in Pfaffenhofen und Mainburg, die zusammen rund 45000 stationäre und ambulante Patienten pro Jahr betreuen. Allein in Pfaffenhofen stehen dafür 220 Betten zur Verfügung. Von der Chirurgie über die Gynäkologie, Physikalische Therapie und Orthopädie bis hin zur Radiologie, Neurologie oder Inneren Medizin werden dort die verschiedensten medizinischen Fachbereiche umfasst.  So arbeiten die Ärzte, Schwestern und Pfleger im Team der Ilmtalklinik auch mit verschiedenen Belegärzten zusammen, um die bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten.  
Zur Garantie der besten Qualität unterzieht sich die Ilmtalklinik des Weiteren regelmäßig den Kontrollen der BSI Group, einer ihrerseits ebenfalls zertifizierten deutschlandweiten Institution zur Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Aus diesem Grund wird alle drei Jahre die gesamte Klinik überprüft, während in den Jahren dazwischen einzelne Abteilungen durchleuchtet werden.
So wurden auch 2015 siebzehn Teilbereiche der Ilmtalklinik konkret unter die Lupe genommen und auch in diesem Jahr konnte deren Qualität wieder bezeugt und besonders das etablierte Hygienemanagement hervorgehoben werden.

An diesen Erfolg soll auch zukünftig angeknüpft werden, denn „nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung“, wie Pflegedirektor Lukas Pfundheller festhält.

Vielen Dank für Ihr Feedback!