Pfaffenhofen

Ausstellung: Tape measures: Melodien aus der Nähmaschine + Nähmaschinenduett

Wann?

Wo? Galerie Manfred, Hofberg 1, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm

Am Samstag, den 11.11.17 eröffnet die temporäre Galerie Manfred ihren Möglichkeitsraum. Diesesmal mit einer Ausstellung zum kritischen Umgang mit Mode, Modeindustrie und deren Normen, die uns Menschen in S, M, L, XL und XXL einteilt, wie einst König Wilhelm I. von Preußen seine Soldaten.

Wir tragen also alle Uniformen. Und zudem werden Frauen in der Mode bewusst und unbewusst dazu angeregt ihre Geschlechtsmerkmale gut in Szene zu setzen. Etwas das den Feministinnen, Musikerinnen und Aktionskünstlerinnen nicht entgangen ist. 

Die beiden eingeladenen Künstlerinnen gehen dem Thema sowohl sozialpolitisch als auch experimentell auf den Grund.

Mit ihrer Performance "Neben der Spur - aus dem Reisebericht einer Laufmasche"  eröffnen Stephanie Müller (München) und Lisa Simpson (Berlin) die eigene Gemeinschaftsausstellung, 20:11 Uhr im Hofberg 1, Pfaffenhofen. 

Die Bewirtung übernimmt das Café Hofberg. Der Eintritt ist frei. Das Panorama Tonstudio hat sich zudem bereit erklärt das Nähmaschinenduett erstmals live aufzunehmen um ein Tape für Musikliebhaber zur Weihnachtszeit anbieten zu können. 

Autor: Galerie Manfred

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Beitrag bei PAFundDU zu öffnen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!