Pfaffenhofen

Mit Beteiligung der Anwohner: Spielplatz bekommt ein neues Gesicht

Der Spielplatz an der Ecke Wannersperger Straße/Gritschstraße bekommt ein neues Gesicht. Bei der Planung der Neugestaltung hat die Stadt Pfaffenhofen von Anfang an die Anlieger mit einbezogen. Jetzt haben die Bauarbeiten begonnen und auch dabei sind die Nachbarn, die künftigen Nutzer und alle Interessierten zur Mitgestaltung und Mitarbeit eingeladen.

Nach dem Rückbau der alten Spielgeräte durch die Stadtwerke Pfaffenhofen haben am vergangenen Montag die Arbeiten zur Umgestaltung des Spielplatzes begonnen. Der Spielplatz soll deutlich attraktiver gestaltet werden, was auch den Spiel- und Erholungswert in diesem gewachsenen Wohngebiet stärken wird.

Die Neugestaltung wird von der Firma „gemeinsam gestalten“ aus Olching durchgeführt, die die Planung zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern umsetzt. Vorgesehen sind u. a. ein Kletterwald, eine Vogelnestschaukel und ein Kriechtunnel. Die Umbaumaßnahmen sollen, wenn alles nach Plan läuft, in etwa vier bis fünf Wochen abgeschlossen sein.

Wer Lust hat, bei der Neugestaltung mitzuarbeiten, ist jederzeit willkommen. Gearbeitet wird montags bis freitags von ca. 8 bis 16 Uhr. Außerdem ist der Samstag 18. November ab 8 Uhr als Aktionstag zur Mitarbeit festgelegt worden.

Autor: Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Beitrag bei PAFundDU zu öffnen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!