Pfaffenhofen

Neue Straßennamen für zwei Baugebiete

Übersichtslageplan Ökologisches Zentrum
Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in seiner Sitzung am 7. September vier neue Straßennamen festgelegt. Demnach bekommt eine neue Erschließungsstraße im Baugebiet „Ökologisches Zentrum Pfaffenhofen“ den Namen „Sonnenblumenweg“. Dieser Namensvorschlag war mit dem ecoQuartier und den Bauherren abgestimmt.

Drei neue Straßen im künftigen Wohngebiet „Heißmanning – Weingartenfeld“ werden nach drei bedeutenden Frauen benannt, die sich auf verschiedenen Gebieten verdient gemacht haben: „Marie-Juchacz-Straße“ nach der bekannten Sozialreformerin, AWO-Gründern und Frauenrechtlerin; „Nelly-Sachs-Straße“ nach der jüdischen Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin sowie „Anna-Kittenbacher-Platz“ nach der einzigen Frau in der Reihe der Pfaffenhofener Ehrenbürger. Anna Kittenbacher gründete im Jahr 1871 die erste „Kleinkinderbewahranstalt“ in Pfaffenhofen – den Vorläufer der heutigen Kindergärten und Kindertagesstätten.

Autor: Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Beitrag bei PAFundDU zu öffnen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!