Pfaffenhofen

Vortrag „Nachhaltiger leben ohne Plastik“

„Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“ Einen Vortrag zu diesem Thema hält Saskia Kothe, die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pfaffenhofen, am Dienstag, 16. Januar um 19 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Straße 20. Der Eintritt ist frei.

Auf Einladung des Pfarrgemeinderates Niederscheyern wird Saskia Kothe an diesem Abend die wichtigsten Projekte des städtischen Klimaschutz-Engagements vorstellen. Schwerpunkt wird das Thema Nachhaltigkeit im Sinne der Vermeidung von Plastikmüll sein.

Die Pfaffenhofener Kampagne „Plastikfrei – ich bin dabei!“ wurde beim Klimaschutztag im Oktober letzten Jahres gestartet. Viele Bürgerinnen und Bürger nehmen inzwischen an der Aktion teil und sind durch ihre Teilnahmeerklärung auch automatisch Mitglied der Klimaschutzallianz von Pfaffenhofen.

Neben Privatpersonen haben auch bereits die Händler auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt sowie einige Einzelhändler die Teilnahmeerklärung zu „Plastikfrei“ unterzeichnet und sich somit dafür ausgesprochen, Einweg- und Kunststoffverpackungen weitgehend zu vermeiden.

Wer sich für das Thema „Plastikfrei“ und weitere Klimaschutz-Aktivitäten der Stadt Pfaffenhofen interessiert, erhält bei dem einstündigen Vortrag am 16. Januar viele Informationen. Außerdem sind auf den städtischen Internetseiten www.pfaffenhofen.de/plastikfrei sowie www.pfaffenhofen.de/klimaschutzallianz alle Informationen sowie die Teilnahmeerklärungen zum Download zu finden.

Autor: Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Beitrag bei PAFundDU zu öffnen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!