Pfaffenhofen

Roberto Di Gioia - Kulturförderpreisträger 2004

Der Berufsmusiker Roberto Di Gioia ist der 11. Kulturförderpreisträger der Stadt Pfaffenhofen.

Kulturförderpreisträger 2004 Roberto Di GioiaDer Pianist, Keyboarder und Komponist spielt u.a. in Deutschlands bekanntester Jazzband, Klaus Doldingers "Passport". Er ist außerdem bei Till Brönner und Nils Landgren engagiert und steht immer wieder mit berühmten Jazzmusikern auf der Bühne. Auch mit Pop- und Rockstars hat er gearbeitet.

Mit seinem Projekt "Marsmobil" und der gleichnamigen Band wagt er sich sehr erfolgreich in den "Lounge-Pop" vor und öffnet das weite Feld des Jazz für ein jüngeres Publikum.

 

Roberto Di Gioia hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten:

  •     1987 bester Solist beim Karlsbader Jazzfestival
  •     1988 Musikstipendium der bayerischen Staatsregierung
  •     1995 Kulturförderpreis der Stadt München
  •     2003 AZ-Stern für das Kulturhighlight des Jahres in München

Roberto Di Gioia's Marsmobil--Hand in hand.

Roberto Di Gioia's Marsmobil--Hand in hand.

Vielen Dank für Ihr Feedback!