Pfaffenhofen

Satzungen und Verordnungen zum Thema "Straßen"

Rechts finden Sie die Satzungen und Verordnungen der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm zum Thema "Straßen" als Download.

 

Straßen- und Gebäudereinigung

Die Stadt Pfaffenhofen bittet alle Eigentümer, deren Grundstücke an öffentliche Straßen, Wege oder Plätze angrenzen, selbst für die Reinigung zu sorgen.
Die Straßen sowie Geh- und Radwege sind bei Bedarf zu kehren und von überhängenden Ästen, Sträuchern und Hecken zu befreien. Außerdem sind Straßenrinnen und -abläufe sowie Straßenecken von Gras, Unkraut, Sträuchern und Hecken freizuhalten.
Im Sinne guter Nachbarschaft sollten Gartenbesitzer nicht nur zum öffentlichen Straßenraum hin, sondern auch zu Nachbargrundstücken alle überhängenden Äste und wuchernden Hecken zurückschneiden.

 

Schneeräumen

Bei winterlichen Wetterverhältnissen werden die Eigentümer angehalten, Gehbahnen vor ihren Anwesen auf einer Breite von mindestens einem Meter von Schnee und Eis freizuhalten und bei Glätte mit Splitt oder Sand zu streuen, damit die Fußgänger gefahrlos gehen können.
Ist kein Gehweg vorhanden, sollte grundsätzlich ein entsprechend breiter Streifen am Straßenrand geräumt werden.
Die Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter finden Sie rechts als Download.

Vielen Dank für Ihr Feedback!