Pfaffenhofen

Standortprofil "Unternehmen und Arbeiten"

Guter Boden für große Vorhaben

Kann Erfolg abfärben? Dann wäre es doch am besten, sich an einem Erfolgs-Standort anzusiedeln. So wie Pfaffenhofen a. d. Ilm: ausgezeichnet als lebenswertestete Stadt der Welt und wirtschaftsstärks­ter Landkreis Deutschlands, gelegen mittendrin in Deutschlands Wachstumsregion Nr. 1 München und Oberbayern.

Die Stadt wurde bei den "International Awards for Liveable Communities - LivCom“ im Herbst 2011 doppelt ausgezeichnet: als „lebenswerteste Kleinstadt" und für "Environmental Best Practices". Der Landkreis Pfaffenhofen ist laut Focus Money-Ranking die Nr. 1 in punkto Wirtschaftsdynamik. Anpassen auf 2015 -  Ergänzung um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis!

Beste Voraussetzungen also für alle, die mit ihrem Unternehmen wachsen wollen. Dafür sprechen viele gute Gründe: Pfaffenhofen ist selbst eine gewachsene Stadt – und eine wachsende Stadt. So findet man hier eine intakte Infrastruktur und fast alles, was man für gute Geschäfte braucht – bei bester Verkehrsanbindung per Straße, Bahn und nahem Flughafen übrigens. Unternehmer erhalten durch Politiker, Verwaltung und Wirtschaftsförderer volle und unkomplizierte Unterstützung bei außergewöhnlichen Ideen.

 

Perspektive

Vor allem bietet Pfaffenhofen eine Perspektive. Pfaffenhofen ist der Zukunft gewachsen. Hier finden sich viele Ansätze für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Grüne Technologien werden hier entwickelt und eingesetzt. Es gibt eine lange und zukunftsweisende Bio-Tradition bei Veredelung, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln. Die Stadtplanung erfolgt auf "Menschenmaß". Wo immer möglich, beteiligen sich Bürger und Unternehmer selbstbestimmt und selbstbewusst an der Kommune. Und nicht zuletzt bietet Pfaffenhofen Geborgenheit für Generationen, für Kleine und Große.

Das sind alles Vorteile, die auch Mitarbeiter an der 25.000 Einwohner-Stadt schätzen. Sie finden hier ein gutes Umfeld zum Leben. Das bedeutet, Natur um sich zu haben, Platz zu haben, aber auch (fast) alle Einrichtungen des täglichen Lebens am Ort zu haben. Kurz: Pfaffenhofen verbindet das Beste von Stadt und Land.

 

Guter Boden

Pfaffenhofen ist also ein guter Boden. Für jeden, der sein ganz persönliches Wirtschaftswachstum verwirklichen will. Ob mit kreativer oder planerischer Kopfarbeit, ob mit wertschöpfender Hand­arbeit, ob als Traditionsbetrieb oder Start-Up, ob auf regionalen oder internationalen Märkten. Alles in allem: Pfaffenhofen ist ein guter Boden für große Vorhaben.

Pfaffenhofen a. d. Ilm  - „Guter Boden für große Vorhaben“.

Vielen Dank für Ihr Feedback!