Pfaffenhofen

Standortvorteile - Das bietet Pfaffenhofen

Lage im Raum

Pfaffenhofen liegt günstig.
Im Herzen des Freistaats Bayern und mitten im Fünfeck zwischen den Ballungsräumen München, Ingolstadt, Augsburg, Regensburg und dem Flughafen München.
Fast drei Millionen potentieller Kunden sind hier in 30 bis 40 Minuten zu erreichen.

 

Verkehrsanbindung

Die Autobahnen A 9 und A 93 liegen direkt vor der Tür; die Bahnstation an der Strecke München-Nürnberg befindet sich mitten in der Stadt; der Münchener Flughafen ist kaum eine halbe Autostunde entfernt.

 

Bodenpreise, Gewerbemieten und Verfügbarkeit von Gewerbeflächen

Pfaffenhofen hat Platz.
Ob zentral, am Stadtrand oder etwas außerhalb - Gewerbeflächen zu günstigen Preisen gibt es genügend. Für kleine Betriebe ebenso wie für große Firmen. Dabei kooperieren die Genehmigungsbehörden unternehmerfreundlich und unbürokratisch.

 

Arbeitsmarkt

Ein idealer Standort für Arbeitskräfte. Wegen des vorhandenen Potentials an qualifizierten Arbeitskräften. Viele würden nämlich lieber an Ort und Stelle arbeiten als weiter jeden Tag in die Großstadt zu pendeln. Und nicht zuletzt wegen der geringen Arbeitslosenquote und der überdurchschnittlichen Kaufkraft.

 

Wohnen

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat gerade mit Blick auf die Bedeutung eines wohnortnahen Standortes neben der großzügigen Ausweisung von Gewerbegebieten auf eine entsprechende Schaffung von Wohnbauland geachtet. Es ist ein erklärtes Ziel der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm, die vorhandenen Arbeitskräfte am Ort zu binden.
Die hohe Wohnqualität schafft für die zukünftigen Beschäftigten die Möglichkeit, in der Nähe der Arbeitsstätte günstig und gut zu leben.

 

Bildung und Kultur

Zehn Kindertagesstätten und ein Kinderhort sichern genügend Plätze für alle Kinder.
Alle Schularten von der Grundschule bis zum Gymnasium und die Adolf-Rebl-Förderschule sind am Ort.
Kulturzentrum Nummer eins ist das Haus der Begegnung.
Hier gehen Ausstellungen, Theater oder Kabarett über die Bühne, und nicht zuletzt werden hier viele Kurse und Vorträge gehalten.
Die Stadtbücherei, das Städtische Fremdenverkehrsamt und auch die Städtische Musikschule mit ihren 600 Schülern sind hier zu Hause.

 

Infrastruktur

Als Kreisstadt und Mittelzentrum mit über 24.000 Einwohnern bietet Pfaffenhofen eine gute Infrastruktur mit immer mehr Arbeitsplätzen, vielen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten und einer einladenden Gastronomie.
Einen wichtigen Faktor der Infrastruktur der Kreisstadt stellt auch die Ilmtalklinik dar. Seit ihrem Bau im Jahr 1984 hat sie sich immer mehr zu einem modernen Gesundheitszentrum entwickelt.
Der erste Pfaffenhofener Stadtbus nahm 1996 seine Fahrt auf. Inzwischen vernetzen die Busse auf acht Linien das ganze Stadtgebiet.

 

Freizeit, Sport, Erholung

Für Sport und Erholung gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen. Freunde des Eissports kommen im Kunsteisstadion auf ihre Kosten, "Wasserratten" im städtischen Schwimmbad. Tennisplätze, Mehrzweckhalle, Wander- und Radwege runden das Angebot weiter ab. Wie sportlich und auch gesellig die Pfaffenhofener sind, dokumentieren über
50 Sportvereine von "A" wie Alpenverein bis "W" wie Wasserwacht.
Golfplätze und Reiterhöfe befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Pfaffenhofen - Kleinstadt mit Flair

München - Weltstadt mit Herz
In Pfaffenhofen lässt es sich gut leben. Hier fühlen sich Familien, jung und alt gleichermaßen wohl. Von der Hektik der Großstadt ist nichts zu spüren, und doch ist die Landeshauptstadt München nicht weit.
Der Feierabend auf der Terrasse, die Radtour mit Freunden, der Sonntag mit der Familie sind hier ebenso selbstverständlich wie der Konzertbesuch oder die Fahrt zum Fußballspiel in der Münchener Allianz-Arena.

Vielen Dank für Ihr Feedback!