Pfaffenhofen

Volksfest

Das Pfaffenhofener "Oktoberfest" 2017 war sehr schön.
Jetzt freuen wir uns schon auf das nächste Volksfest, das vom 7. bis 18. September 2018 stattfindet.

Das Volksfest 2017 wird den Pfaffenhofenern als sehr schön, aber auch ungewöhnlich in Erinnerung bleiben. Wegen der Gartenschau und der anschließenden Abbauarbeiten wurde es von Anfang September in den Oktober verschoben. Manche Bedenken wegen des späten Termins schienen sich anfangs zu bewahrheiten, aber nach den ersten sehr kühlen Tagen zeigte sich der goldene Oktober von seiner besten Seite. Vor allem am zweiten Wochenende gab es einen regelrechten Besucheransturm. Groß und Klein hatte viel Spaß an diesem „Oktoberfest“ und letztlich waren auch die beteiligten Schausteller, Fieranten und Festwirte sehr zufrieden mit dem 69. Pfaffenhofener Volksfest.

 

Sicherheitskonzept hat sich bewährt – Weniger Einsätze für die Polizei

Auch die Polizei Pfaffenhofen äußerte sich positiv und bezeichnete das diesjährige Volksfest als ausgesprochen ruhig und friedlich. In den ersten sechs Tagen kam es zu keinem einzigen Einsatz. Erst danach wurden elf  Vorfälle verzeichnet, die im Zusammenhang mit dem Volksfest stehen; das sind insgesamt vier weniger als im Vorjahr und sogar neun weniger als 2015. Größere Schlägereien gab es nicht, die Polizei berichtete eher von „geringem Gewaltpotential“ und hat u. a. drei Trunkenheitsfahrten, vier körperliche Auseinandersetzungen mit nur leichten Verletzungen und einen Handydiebstahl aufgelistet. Den gravierendsten Fall gab es am letzten Volksfestabend, als in den Wohnwagen eines Schaustellers eingebrochen und ein Tresor samt Bargeld und Schmuck gestohlen wurde. Letztlich hat sich aber aus Sicht der Polizei das Sicherheitskonzept einer stärkeren, sichtbaren Präsenz wieder absolut bewährt.

 

BRK-Sanitätsdienst

Lediglich 54 Behandlungen (Vorjahr 140) hatte der BRK-Sanitätsdienst auf dem Volksfestplatz an den zwölf Volksfesttagen zu leisten. Die meisten kleinen Verletzungen u. ä. konnten direkt an Ort und Stelle versorgt werden; vier Personen (Vorjahr zehn) wurden in die Ilmtalklinik gebracht.

 

Gute Infrastruktur und Organisation

Der 2016 neu gestaltete Volksfestplatz bietet eine verbesserte Infrastruktur. Mit einem Riesenrad und anderen attraktiven neuen Fahrgeschäften sowie viel Altbewährtem war im Vergnügungspark für beste Unterhaltung gesorgt. Das Konzept mit drei Festzelten – dem großen Zelt, der Weißbierhütte und dem Traditionszelt – hat sich bewährt. Auch die dazu gehörigen Biergärten sind sehr beliebt und waren sogar im Oktober gut besucht. Eine willkommene Abrundung dieses Angebots bildet das Kaffeezelt.

Neu im Festzelt Tradition war in diesem Jahr die Klosterbrauerei Scheyern. So wurde erstmals neben den Pfaffenhofener Bierspezialitäten von Müllerbräu und Urbanus auch Bier aus Scheyern auf dem Pfaffenhofener Volksfest ausgeschenkt.

 

Abwechslungsreiches Programm

Vom Eröffnungsabend am 6. Oktober bis zum Abschlussabend am 17. Oktober hatte das Volksfest 2017 an allen zwölf Tagen und Abenden viel zu bieten. Besondere Höhepunkte waren die Eröffnung mit dem Festzug vom Rathaus zum Volksfestplatz sowie der große Landkreis-Vereinsabend. Aber auch die beiden schönen Feuerwerke und das Standkonzert, der Familientag und der Seniorennachmittag, der Tag der Betriebe und das Steinheben kamen bei den Besuchern bestens an.

 

Prächtiger Festzug und Rekord-Bieranstich

Schon  der Start des Volksfestes war wieder sehr gelungen – auch wenn sich das Wetter diesmal herbstlich kühl präsentierte. Mehrere Tausend Besucher sahen einen prächtigen Festzug mit der Pfaffenhofener Stadtkapelle und etlichen weiteren Blaskapellen, dem großem Brauereiwagen und erstmals auch mit dem Scheyerer Bierwagen, mit der Feuerwehr, über 60 Vereinen mit ihren Fahnenabordnungen, mehreren Königinnen und zahlreichen Ehrengästen. Im großen Festzelt angekommen, eröffnete Bürgermeister Thomas Herker das 69. Pfaffenhofener Volksfest mit einem Rekord-Bieranstich: „O’zapft is’!“ konnte er schon nach einem einzigen kräftigen Schlag verkünden.

 

 

 

 

Volksfest 2017

Bildergalerie

Vielen Dank für Ihr Feedback!