Pfaffenhofen

Winterbühne

Die 4. Saison der Pfaffenhofener Winterbühne war rundum gelungen!

Fünf höchst unterschiedliche Veranstaltungen - darunter auch zwei Gastspiele für das junge Publikum -  bereicherten im Winter 2015/16 das ohnehin sehr vielseitige kulturelle Leben in Pfaffenhofen. Hier ein Rückblick aufs Programm:

 

E. T. A. Hoffmann: "Die Elixiere des Teufels" - Hörspielkonzert des Midnight Story Orchestra

Freitag, 15. Januar, 20.00 Uhr
Festsaal im Rathaus (2. Stock), Hauptplatz 1
Vorverkauf 11 Euro, Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 9 Euro bzw. 12 Euro)

Das Nürnberger Midnight Story Orchestra präsentiert eines der vituosesten und geheimnisvollsten Werke der Romantik:
In aufwendiger Verflechtung von Erzählung, Musik, Beleuchtung und Klangeffekten entsteht E. T. A. Hoffmanns großartiger und wendungsreicher Roman als fesselndes und bewegendes Hörspiel-Konzert.
E. T. A. Hoffmanns Erzählkunst zieht den Hörer tief in die atmosphärischen Schauplätze und die kunstvoll ausgestalteten Charaktere schicksalhaften und geheimnisumwitterten Reisen, die das Midnight Story Orchestra kraftvoll und virtuos illustriert. Ein unvergesslicher Abend von traumhafter Tiefe und großer Spannung.

 

1. Kleine Winterbühne: "Mein Name ist Wolferl und ich bin ein Musikus!" - Familienkonzert von Concierto München

Sonntag, 24. Januar, 14.00 Uhr
Festsaal im Rathaus (2. Stock), Hauptplatz 1
DAS KONZERT IST AUSVERKAUFT!

Vor 250 Jahren gab es einen kleinen Jungen, der sich Musikus nannte. Man sagte, er wäre ein Genie gewesen, man sagt auch, er wäre verrückt gewesen. Aus seinem Kopf kamen auf jeden Fall wunderbare Melodien...
Es spielen Wolferl (Florian Webber), Leopold (Carlos Domínguez-Nieto), die lustigen Figuren des Münchner Puzzeltheaters und das Kammerorchester Concierto München unter der Leitung von Carlos Domínguez-Nieto.

Eine musikalische Reise mit der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart für Menschen von 4 bis über 100. Dauer: 60 Minuten.

 

"Monaco Swing Ensemble & Diknu Schneeberger" – Swing/Gypsy Jazz

Samstag, 30. Januar, 20.00 Uhr
Festsaal im Rathaus (2. Stock), Hauptplatz 1
VVK 11 Euro, Abendkasse 16 Euro (ermäßigt 9 Euro bzw. 12 Euro)

Das Monaco Swing Ensemble interpretiert Gypsy Jazz und Swing in moderner Version: Traditioneller Up-Tempo Swing ergänzt um Bossa, Walzer und Bolero-Rhythmen. Nach vielen gemeinsamen Auftritten im Rahmen von Konzerten mit Max Meinhardt haben die sechs Musiker ein eigenes Konzertprogramm erarbeitet, ganz im Zeichen von Stilikone Django Reinhardt: leidenschaftlich, unterhaltsam, virtuos.
Begleitet werden sie bei diesem Auftritt von dem jungen Wiener Jazzgitarristen Diknu Schneeberger, dem "musikalischen Jahrhunderttalent" des Gypsy Jazz.

 

"Um a Fünferl a Durchanand" - Lieder - Dramen - Blasmusik

Samstag, 13. Februar, 20.00 Uhr (Einlass 19.00)
Festsaal im Rathaus (2. Stock), Hauptplatz 1
VVK 12 Euro, Abendkasse 16 Euro (ermäßigt 9 Euro bzw. 12 Euro)

Der musikalisch-theatralische Durchanand ist Programm: Blasmusik, Lieder, Literatur, Theater, Klamauk, Unfug, Betrachtung über die Unausweichlichkeit des Lebens und über die Leichtigkeit des Seins. Irrwitzige Posaunensoli mischen sich mit bodenständiger Weltsicht, es geht um die Liebe und um das Streben, um das Reden und um das sich Versprechen, um vorher und danach, um "mei is des schee" und "Schmarrn!"
"Fünferl" ist laut und leise, nie deftig, aber bestimmt. "Fünferl" ist einzigartig, denn diese Mischung macht sonst keiner. "Zum Weinen schön und genial unterhaltsam", schreiben die Kritiker.
"Fünferl", dass sind die Schauspieler Johanna Bittenbinder und Heinz Josef Braun zusammen mit den Musikern Sebi Tramontana und Andreas Knoll.

 

2. Kleine Winterbühne: Erich Kästner: "Emil und die Detektive": Live-Hörspiel-Abenteuer der Greulmüllerschen HörspielManufaktur

Sonntag, 28. Februar, 15.00 Uhr
Festsaal im Rathaus (2. Stock), Hauptplatz 1
VVK 8 Euro, Tageskasse 10 Euro (ermäßigt 5 Euro bzw. 7 Euro)

Die Geschichte vom zwölfjährigen Emil gehört noch immer zu den Klassikern der Kinderliteratur und ist den meisten Kindern bekannt.
Dies hat die Greulmüllersche HörspielManufaktur zum Anlass genommen, um daraus nicht irgendeine x-beliebige Inszenierung zu machen, sondern ein vor den Augen der Zuschauer live hergestelltes Hörspielabenteuer. Kein Theaterstück. Keine Lesung. Kein Hörbuch. Kein Film.
Ein Live-Hörspiel-Abenteuer ist etwas ganz Besonderes, da jeder Zuschauer beim Zuhören und Zusehen selbst einen eigenen Film in seinem Kopf entstehen lässt.
Der Schauspieler Sebastian Hofmüller und der Musiker Greulix Schrank bringen Erich Kästners erstes und gleichzeitig bekanntestes Kinderbuch als Live-Hörspiel-Abenteuer für Kinder ab 7 Jahren auf die Bühne. Dauer ca. 70 Minuten.

 

Die Pfaffenhofener Winterbühne auf Facebook

 

Vorverkauf 

Karten zu allen Winterbühnen-Veranstaltungen gibt es ab 14. November bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  •     Geschäftsstelle des Pfaffenhofener Kurier
  •     intakt Musikinstitut
  •     Elektro Steib GmbH 

Außerdem können alle Karten online unter www.okticket.de erworben werden.

 Den Flyer für die Winterbühne 2015 können Sie als PDF downloaden.

 

Revue Winterbühne Pfaffenhofen

Auch die Pfaffenhofener Winterbühne hat ein Ende - und zwar ein besonders vielseitiges.

Winterbühne 2014 Der Hobbit

Zum Auftakt der Winterbühne laden der Literaturkritiker Denis Scheck und Andreas Fröhlich, die deutsche Stimme von Gollum, zu einer Lesung aus dem bekannten Jugendbuch von J. R. R. Tolkien „Der Hobbit".