Pfaffenhofen

Kulturveranstaltungen

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über das Pfaffenhofener Kulturprogramm. Einzelheiten finden Sie auf den entsprechenden Themenseiten oder im Veranstaltungskalender. Viele Informationen bietet auch das viermal im Jahr erscheinende Kulturmagazin.

 

Pfaffenhofener Kultursommer

Sommer, Sonne, Kultur. Alljährlich können sich die Pfaffenhofener und alle Besucher von außerhalb auf ein vielseitiges und spannendes Sommer-Kulturprogramm freuen. Bei einer Vielzahl von Veranstaltungen werden mit Filmen und Ausstellungen, Lesungen, Kabarett und viel Musik die verschiedensten Geschmäcker und alle Altersgruppen angesprochen.

 

Paradiesspiele Pfaffenhofen

Alle fünf Jahre finden anstelle des Kultursommers die Pfaffenhofener Paradiesspiele statt. Diese außergewöhnliche Veranstaltungsreihe wurde 2013 zu Ehren des Pfaffenhofener Schriftstellers und Bühnenautors Joseph Maria Lutz ins Leben gerufen. 2018 fanden die Paradiesspiele zum zweiten Mal statt und sie bescherten den Pfaffenhofenern und ihren Gästen von außerhalb einen wirklich paradiesischen Sommer voller Musik, Kunst und Literatur. Das Herstück bildete die gefeierte Freilichtaufführung "Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies" des Theaterspielkreises Pfaffenhofen.

 

Pfaffenhofener Rathauskonzerte

Seit Oktober 1986 gibt es die Pfaffenhofener Rathauskonzerte bereits, die aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr weg zu denken sind. Die jährliche Reihe fünf abwechslungsreicher, hochkarätiger Klassikkonzerte ist weit über die Kreisstadt hinaus bekannt und beliebt geworden. Die fünf Rathauskonzerte finden im Festsaal des Rathauses statt. Ein Zusatzkonzert „5+“ wird in der Spitalkirche veranstaltet.

 

Pfaffenhofener Lesebühne

Die Pfaffenhofener Lesebühne holt jedes Jahr namhafte Schriftsteller in die Kreisstadt, präsentiert aber auch regionale Autoren. Seit 2017 finden die Lesungen als "Pfaffenhofener Liteaturtage" ganz geballt an jeweils einem langen Wochenende statt.

 

Pfaffenhofener Winterbühne

WinterbühneDie Pfaffenhofener Winterbühne ist eine überaus erfolgreiche Gastspielreihe, zu der die Stadt Pfaffenhofen 2012/2013 zum ersten Mal einlud und die seitdem das ohnehin sehr vielseitige kulturelle Leben in Pfaffenhofen in den Wintermonaten mit höchst unterschiedlichen Veranstaltungen bereichert.

 

Wichtelzeit und Weihnachtszauber

Alle Pfaffenhofener und Gäste von außerhalb sind in der Adventszeit zu einem Besuch auf dem Christkindlmarkt vor der Kulisse des Rathauses eingeladen. An weihnachtlich dekorierten Markständen gibt es ein vielfältiges Warenangebot und viel Kulinarisches zu entdecken und zu probieren. Zur Unterhaltung der Besucher trägt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik und Tanz auf der Bühne bei. Für eine besondere Atmosphäre sorgt auch der Licthkalender mit einer Reihe festlich illuminierten Häsuerfassaden. Einen ungewöhnlichen Geschenke-Lieferservice bietet der Pfaffenhofener Wichtel.

 

Pfaffenhofener Volksfest

Zwölf Tage und Abende lang wird jedes Jahr im September beim Pfaffenhofener Volksfest für ein buntes Unterhaltungsprogramm gesorgt.

Hier lässt es sich in den drei Festzelten bei Köstlichem von heimischen Brauerein zünftig feiern und ein Stück heimischen Brauchtums erleben. Im Vergnügungspark wird zudem jede Menge Spaß und Nervenkitzel geboten.

 

Faschingstreiben

Am Faschingsdienstag findet auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz das bunte Faschingstreiben statt, bei dem auf zwei Bühnen und in einem Schlagerzelt ein abwechslungsreiches Programm mit viel Musik und bester Stimmung geboten wird. Es treten mehrere Prinzengarden und Tanzgruppen auf, anschließend legen DJs Partymusik auf.

Vielen Dank für Ihr Feedback!