Pfaffenhofen

Sommer in der Stadt 2018

Sommer in de Stadt 2018Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Rahmenprogramm erlebten die Besucher des Pfaffenhofener Wochenmarktes auch dieses Jahr wieder beim „Sommer in der Stadt“. Von Anfang Juni bis Anfang August organisierte die städtische Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen jeweils von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr als Rahmenprogramm zum Wochenmarkt auf dem  Hauptplatz ein bunt gemischtes Programm mit Künstlern, Musikern und diversen Aktionen des lokalen Einzelhandels. Vom 2. Juni bis  4. August war jeden Samstag rund um den Wochenmarkt etwas geboten.

Hier ein Rückblick auf das Programm von 2018:

2. Juni

Zum Zuhören und Mitsingen luden die Münchner Moritäterinnen die Besucher des Wochenmarkt ein. Umrahmt wurden die Moritatenlieder musikalisch von einer historischen Handdrehorgel und farbigen Schautafeln. Moritatensänger begeistern die Zuhörer seit Jahrhunderten. Ihre Lieder erzählen von Räubern, Handwerkern und Soldaten aber auch von Liebe, Leid und Abschied.

 

9. Juni

Die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Scherg bereicherten den „Sommer in der Stadt“ wieder mit einem ausgewählten und abwechslungsreichen Programm. Nach dem Motto: „Tanzen unter freiem Himmel“ bekamen die Wochenmarktbesucher ein breites Spektrum geboten – angefangen von Step- und Bauchtanz über spanischen Volkstänze bis hin zu Hip Hop und Breakdance.

 

16. Juni

"Musik am Markt" hieß es bei den Vorführungen der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen. Los ging`s mit einem Standkonzert der Bläserklassen der Georg-Hipp Realschule und des Juniororchesters der Stadtkapelle sowie der Jugendstadtkapelle vor dem Haus der Begegnung. Dort lud die Städtische Musikschule zu ihrem Tag der offenen Tür ein und freute sich über viele Besucher. Für alle, die zwischenzeitlich eine Pause brauchten, hielt der Elternbeirat Essen und Getränke bereit; untermalt von Live-Musik verschiedener Musikschüler. Zusätzlich präsentierten unterschiedliche Ensembles der Städtischen Musikschule ihr Können vor dem Rathaus.

 

23. Juni

Das Fahrradfachgeschäft 2Rad Kratzer bot einen kostenlosen Technikcheck an. Ein Besuch mit dem eigenen Rad am Pavillon des Fahrradspezialisten lohnte sich für alle, die gern mit dem Fahrrad unterwegs sind.

 

30. Juni

Sportlich war das Programm auch am darauffolgenden Samstag, als Intersport Reill den Hauptplatz zum Stadion machte. Der 30. Juni stand ganz im Zeichen der WM. Es hieß mal wieder: Fußballfieber!

 

7. Juli

Hairfree sorgte am 7. Juli dafür, dass alles glatt läuft und lästige Stoppeln und Härchen der Vergangenheit angehören.

 

14. Juli

Die Kleiderkammer präsentierte die Sommermode, die in ihrem neuen Laden in der Frauenstraße 16 erhältlich ist.

 

21. Juli

An der Cocktailbar des Café Royal konnte man auf die bevorstehenden Sommerferien, die heißen Temperaturen und den anstehenden Urlaub mit einem erfrischenden Sommer-Spezial-Cocktail anstoßen.   

 

28. Juli

Eine gleichermaßen abwechslungsreiche wie mitreißende Tanzshow bot die Bühnentanzschule Dance on Stage. Die Truppe um Angela Fackler zeigte ihr breites und schwungvolles Repertoire für alle Tanzbegeisterten.

 

4. August

Ein besonders unterhaltsames Finale der Veranstaltungsreihe „Sommer in der Stadt“ gab es mit dem vielseitigen Künstler MadHias, der das Publikum mit seiner Comedy-Hochradshow zum Staunen und Lachen brachte.

 

Der "Sommer in der Stadt" geht weiter: Wir freuen uns schon auf das Programm 2019!

Vielen Dank für Ihr Feedback!